Skip to main content

Beste Frisuren für Frauen Herbst-Winter 2019

Das Arsenal von einfachen und stilvollen Frisuren muss immer verbessert werden. Dafür müssen Sie nicht unbedingt ein professioneller Stylist sein. Die einfachste Ausführung ist ein Haarschnitt oder der andere, je natürlicher es aussieht und jede Gesichtsform verschönert: In dieser Saison werden wir keine hohen Volumen, komplizierten Konstruktionen und viele Ausschnitte und Haarnadeln haben. Modische Frisuren in der Herbst-Winter-Saison 2017-2018 sind allen bekannt, daher sprechen wir jetzt über die Formen, die in diesem Jahr immer ungewöhnlicher werden.

"

Messy Bun

Viele kennen dieses Gefühl, wenn ein schnell ausgeführter Haarknoten so unschuldig und perfekt aussieht, dass Sie gar nichts ändern wollen. Und obwohl Sie so etwas noch nicht versucht haben, werden Sie es nicht mehr können, obwohl Sie sich in der neuen Saison noch etwas Mühe geben müssen. Das ideale glatte Haar, das im Nacken gekämmt und reich an Arrangement-Produkten ist, verliert an Schwung. Es wird durch das unordentliche Brötchen ersetzt, ein wenig ungekämmt, als ob Sie gerade aufgewacht wären und Sie unterwegs waren, um Ihre Haare zu ordnen.

"

"

"

Weiche Locken

Es scheint, als könnten sich Stylisten dieser Saison entspannen, weil der Boom idealer Hollywood-Locken sich beruhigt hat. Jetzt spielt es keine Rolle, wie viele Stunden Sie für die Verwendung des Lockenwicklers vergeudet haben, und Sie können den Schaum und die Sprays zum Anordnen der Haare zur Seite legen. Ein wesentlicher Grund für die Herbst-Winter-Saison 2017-2018 ist Natürlichkeit, und der Kompromiss zwischen glattem Haar und Locken wurde sehr schnell gefunden. Das leicht gewellte Haar hinterlässt das Gefühl der Unschuld, aber gut gepflegt. Es reicht aus, ein wenig Schaum oder Mousse für das nasse Haar aufzutragen, ganz zu streuen, leicht mit den Fingern zu drehen und sofort weiche Locken zu haben.

"

"

"

"

Zöpfe

Zöpfe sind wahrscheinlich die femininste und multifunktionalste Grundlage für die Erstellung einer Frisur. In dieser Saison können Zöpfe beliebig viele sein: Manchmal bedecken sie die gesamte Oberfläche des Haares, und manchmal müssen Sie nichts erfinden: Es reicht aus, um indische Zöpfe zu flechten, die ein Trend des Herbstes 2017-2018 sind -Wintersaison. Um eine solche Frisur zu kreieren, müssen Sie sich sehr wenig Mühe geben. Trennen Sie die Haare in zwei gleiche Teile, indem Sie sie abschneiden, hinter das Ohr legen und von dort aus flechten, indem Sie eine kleine Menge Haarpflegemittel auf die gesamte Haarlänge auftragen. Indische Zöpfe enthüllen Gesicht und Ohren, sodass Sie die Schönheit Ihrer Ohrringe demonstrieren und Ihren Look mit einer modischen Sonnenbrille ergänzen können.

"

"

"

"

"

"

"

Spielerische Hörner

Ein Muss für die neue Saison sind die Hörnerfrisur oder zwei Haarknoten am Kopfende. Diese können nicht unter dem Hut versteckt werden, aber in einer besseren Zeit sollten Sie es versuchen, vor allem, weil es sehr einfach zu bewerkstelligen ist und nicht allzu lange dauert. Wie werden diese verspielten Hörner gemacht?

Zuerst müssen Sie das Haar gut kämmen und es mit einem glatten Haar in zwei gleiche Teile teilen. Wenn Sie einen Knall haben, blenden Sie ihn aus, indem Sie auf beiden Seiten (auf Wunsch) nur zwei Fäden lassen. Stellen Sie die Höhe ein, in der Ihre Hörner platziert werden sollen, und glätten Sie dann Ihr Haar in zwei Schwänzen auf beiden Seiten. Verwöhnen Sie es spiralförmig und vergessen Sie nicht, ein wenig Haarspray und ein paar Clips anzuwenden, um es in Form zu halten.
"

"

"

Wellen

Die Popularität von chemischen Locken ist seit einiger Zeit vergangen, obwohl ihre Echos noch heute zu hören sind. Die Herbst-Winter-Saison 2017-2018 zielt darauf ab, diese unordentlichen Locken zu erzeugen, aber jetzt müssen wir unsere Haargesundheit nicht mehr beeinträchtigen. Um einen modernen Look zu schaffen, reicht es aus, Schaumlockenwickler zu kaufen. Diese Methode ist nicht nur unschädlich für Haare, sondern auch sehr angenehm, besonders wenn Sie Ihr Haar über Nacht locken möchten. Ihr Sortiment ist groß genug, mit unterschiedlichen Längen und Dicken. Wählen Sie je nach Länge des Haares und der gewünschten Form der Locken, was Sie möchten. Um eine solche Frisur zu kreieren, tragen Sie die Lockenwickler idealerweise vor dem Zubettgehen auf das nasse Haar auf, damit sie über Nacht sitzen können. Bevor Sie die Lockenwickler morgens entfernen, tragen Sie das Haarspray auf, damit das Haar schöner aussieht und der Effekt länger anhält. Verwenden Sie die Haarbürste nicht mit den Fingern, um ihre Form nicht zu beschädigen.

"

"

"

"

Pferdeschwanz

Im Gegensatz zu der oben genannten Frisur erfordert diese eine genaue Ausführung und erfordert nicht den unordentlichen Effekt. Trotz seiner Schlichtheit kann ein Pferdeschwanz nicht nur für ein Bürokleid, sondern auch für ein Abendoutfit ideal sein, wenn Sie lakonische Accessoires hinzufügen. Es gibt viele Versionen dieses Haarschnitts, die aktuellste ist jedoch der hohe Pferdeschwanz. Tragen Sie ein Haar-Styling-Mousse auf das Haar auf. Es macht Ihr Haar nicht nur gehorsam, sondern auch glänzend. Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, einen Pferdeschwanz zu kreieren, aber manchmal möchten wir, dass er so hoch wie möglich ist. Wir werden Ihnen ein Geheimnis verraten: An der Rückseite des Schwanzes verstecken Sie ein paar Clips und befestigen sie im Gummiband. Sie heben den Schwanz nicht nur an, sondern behalten ihn den ganzen Tag.

"

Eine andere Idee, die Sie ausprobieren müssen, ist der niedrige Pferdeschwanz. Geben Sie ihm mit Hilfe des folgenden Tricks die beste Natürlichkeit: Fassen Sie Ihr Haar mit dünnem Gummiband zusammen, lassen Sie ein Stück freies Haar zurück und bedecken Sie dann das Gummiband mit diesem Haar.

"

"

"

Haarnadeln

Haarnadeln sind unverzichtbare Haaraccessoires, die in dieser Saison sichtbar sein müssen. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur schöne Frisuren, sondern auch echte Kunstwerke kreieren. Eine solche Option ist auch bei kurzen Haaren ideal. In den übrigen Fällen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie bestimmen, wie sie in Ihrem Haar angeordnet werden sollen (Zickzack, Kreuz, vertikal oder horizontal usw.).

"

"

"

Wie Sie sehen, kommen die Trends häufiger von der Straße, diese Ideen sind dem wirklichen Leben näher als die Mode. Je einfacher Ihr Haarschnitt ist, desto aktueller wird Ihr Look sein. Die Frisuren-Trends im Herbst-Winter-Zeitraum 2017-2018 sind ein weiterer Beweis dafür, dass der Trend, eine komplizierte Frisur zu kreieren, in der Vergangenheit geblieben ist, daher kommen in der neuen Saison die richtigen Haarschmuckartikel und lassen Sie Ihrer Fantasie die Hände folgen ]

"

"

"

"

"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.